Menü
Hotline 0421 70 60 77
vacances Logo

Adaptify - Intelligente Software passt sich dem individuellen Therapiebedarf an

Adaptify - Intelligente Software passt sich dem individuellen Therapiebedarf an

Projektzeitraum: 01. Februar 2015 bis 31. Januar 2018

 

Rehabilitation und Physiotherapie: Im Projekt Adaptify gehen fünf Partner aus Forschung und Unternehmen neue Wege, um das Üben in der Praxis und auch zuhause motivierender und erfolgreicher zu gestalten.

 

Spielerische Bewegungsprogramme erhöhen die Motivation, Übungen in der Rehabilitation oder Physiotherapie auch alleine zuhause weiterzuführen. Im vom Bundesministerium für Bildung und Forschung mit rund 1,35 Millionen Euro geförderten dreijährigen Projekt Adaptify wird eine Software entwickelt, die solche Serious Games individuell an den Bedarf und die Fähigkeiten jedes Nutzers anpasst. Ein computergenerierter virtueller Therapeut unterstützt die Anleitung und die Programme geben zudem Hinweise zur Verbesserung. Die Nutzer können zudem auch selber Einfluss nehmen, etwa auf die Übungsintensität . Eine neuartige Sensormatte unterstützt die Bewegungserfassung der Patienten und ermöglicht präzise Rückmeldungen zur Qualität der Übungsdurchführung.


Eine intelligente Software sorgt im Hintergrund dafür, dass die verschiedenen Serious Games individuell je nach Person eingestellt sind. Dafür werden einerseits die medizinischen Profile unter strenger Wahrung des Datenschutzes verwendet. Zum anderen sollen weitere relevante Daten während der Bewegungsarbeit gewonnen werden: über ein Ganzkörper-Tracking und eine mit Sensoren ausgestattete Trainingsmatte, die im Projekt neu entwickelt wird. Mit Hilfe maschineller Lernverfahren soll die Personalisierungs-Software sogar Entwicklungsprognosen als Unterstützung für die Arbeit der Therapeuten zur Verfügung stellen.


Für die Akzeptanz und den therapeutischen Erfolg ist es sehr wichtig, dass die zumeist älteren Menschen die Serious Games intuitiv und ohne Aufwand sofort individuell abgestimmt auf ihre körperliche und geistige Fitness nutzen können. Deshalb werden von Beginn an Therapeuten, medizinisches Personal und Patienten in den Entwicklungsprozess der Personalisierungs-Software eingebunden, um den tatsächlichen Bedarf zu treffen. Das gilt auch für die Entwicklung neuer Serious Games, die ebenfalls Teil des Projektes sein wird.


Die flexible und intelligente Anpassungs-Software ermöglicht anhand präzise erstellter Nutzerprofile einen unkomplizierten und effektiven Einsatz von Serious Games als Hilfestellung für Therapeuten in Rehabilitation und Physiotherapie. Dies bietet in der Verbindung mit der neuen leistungsfähigen und kostengünstigen Sensormatte gute und vielfältige Chancen für eine Vermarktung. Diese wird auch über das bereits etablierte Webportal PhysioNetzwerk vorangetrieben, dem sich über 600 Praxen und Rehazentren als Mitglieder angeschlossen haben, und dessen Therapieangebote europaweit von bislang über 10.000 Patienten eingesetzt wurden. Zudem soll die neue Personalisierungs-Software in einem weiteren Schritt für die medizinische Betreuung in Fitness-Studios angepasst werden.


Die Projektpartner sind neben vacances das Technologie-Zentrum Informatik und Informationstechnik (TZI) der Universität Bremen, die Delmenhorster Physiotherapiepraxis Rehamed mit dem PhysioNetzwerk, die Online-Agentur HFC inter.net aus Cloppenburg  und das Bremer Institut für IT-, Medien- und Immaterialgüterrecht.

 

Ansprechpartner: Jürgen Weemeyer (Projektleitung), Holger Hegermann (administrativ)
Weitere Informationen zum Projekt unter: 0421 70 60 77

 

Zurück zur Projektübersicht
Adaptify - Intelligente Software passt sich dem individuellen Therapiebedarf an
vacances Mobiler Sozial- und Pflegedienst GmbH
28209 Bremen · Hollerallee 13
Telefon 0421 / 70 60 77
web@vacances.de
schatten
vacances Logo
Pflege-Connection

Copyright 2016 - vacances Mobiler Sozial- und Pflegedienst GmbH | Letzte Änderung am 22.06.2021 | Impressum | Datenschutzerklärung | Mila