Menü
Hotline 0421 70 60 77
vacances Logo

Begleitung Sterbender

Obwohl das Sterben wie die Geburt zum natürlichen Zyklus des Lebens gehört, fällt es den meisten Menschen in unserem Kulturkreis schwer, mit diesem Thema umzugehen. Dabei brauchen gerade Sterbende in ihrer letzten Lebensphase ein beschützendes Umfeld. Sterbebegleitung beginnt dort, wo nach menschlichem Ermessen keine Heilung mehr möglich ist oder das Lebensalter Grenzen setzt. Sie bedeutet, einen Menschen auf dem letzten Stück seines Lebensweges nicht allein zu lassen und ihm einen beschützten Raum zu geben. Einen Raum, in dem er sich geborgen und möglichst frei von Schmerzen fühlen kann. Sterbebegleitung heißt aber auch, es dem Sterbenden zu ermöglichen, seinen letzten Weg selbstbestimmt und in Würde gehen zu können. Durch viele Gespräche wissen wir, dass die Menschen, die bei uns für die Pflege verantwortlich sind, die Sterbebegleitung als den wichtigsten Teil ihrer Tätigkeit empfinden. Sie tragen dafür Sorge, dass der betreute Mensch würdevoll in seiner vertrauten Umgebung seine letzte Phase erleben kann.

Besonders schön hat es einmal eine langjährige Pflege-Mitarbeiterin ausgedrückt: "Für mich endet  die Sterbebegleitung nicht mit dem Tod des Menschen - es bleibt das Gefühl, ein kleiner Teil der Lebensgeschichte eines Menschen und seiner Familie gewesen zu sein".

Wenn Sie mehr über unsere Arbeit in diesem Bereich erfahren möchten, würden wir Sie gerne zu einem persönlichen Gespräch einladen.
Begleitung Sterbender
vacances Mobiler Sozial- und Pflegedienst GmbH
28209 Bremen · Hollerallee 13
Telefon 0421 / 70 60 77
web@vacances.de
schatten
vacances Logo
Pflege-Connection

Copyright 2016 - vacances Mobiler Sozial- und Pflegedienst GmbH | Letzte Änderung am 07.07.2017 | Impressum